×

zu Gast bei Fripac-Medis

Jack Robinson Pullen

Zu seinen Markenzeichen zählen scharfe Kanten, weiche Übergänge, Styling mit Textur sowie Hair Tattoos.

Finishing is everything.
- Jack Robinson Pullen

Inspiriert wurde dieser Look durch eine Rock-Gothik-Verbindung; ein Look, der aktuell sehr in Mode ist. Die Basis des Haarschnitts ist ein kurzer, einheitlicher Maschinenschnitt entlang der Seiten und des Hinterkopfs mit einem schmal

auslaufenden Nacken und scharfen, sauberen Kanten. Der Look wird abgerundet durch einen rustikalen, geradlinigen Bart. Beleuchtung, Styling und Body-Art unterstützen die gothische Anmutung und geben dem Bild Atmosphäre und Kraft.

Die Haarlänge am Oberkopf wird beibehalten und in eine fransige Struktur gebracht, um Bewegung

in die Frisur zu bekommen. Seitlich trennt eine scharfe Kante als Eyecatcher die kurz geschnittenen Seitenpartien und den fransig gestalteten Oberkopf, während sich dieser im Wirbelbereich des Kopfes geschmeidig auslaufend der gleichmäßigen Struktur im Nacken anpasst.

Panasonic

ER-GP80

Die Constant Control der Panasonic ER-GP80 sorgt für konstante Schneideleistung unabhängig von der Haardichte.

Panasonic

ER-GP21

Die Panasonic ER-GP21 mit verbessertem Scherkopf ist für feinste Konturen und Übergänge ideal.

Denman

D3M Monsieur

Die klassische Denman-Bürste hat ihren Stammplatz in den Top-Salons dieser Welt.

Jack begann seine Karriere im Alter von 13 Jahren in einem Salon in Milton Keynes (England) und entwickelte schon früh ein Interesse für Herrenhaarschnitte.Er beherrscht eine große Bandbreite von Techniken und verfügt über fundiertes theoretisches Wissen.

Kenntnisse in den Bereichen Fotografie und Make-Up runden sein Profil ab. Trotz seines jungen Alters hat Jack schon zwei Mal in Folge das Finale der BBA (British Barbers Association) Masters erreicht. Darüber hinaus interessiert er sich auch für die Weiterbildung, gibt regelmäßig Seminare und tritt auf den wichtigsten Friseurmessen in Großbritannien auf Showbühnen auf.