×

zu Gast bei Fripac-Medis

Philipp Haug

Gewinner des British Hair Dresser Awards 2018, begann seine internationale Karriere in London, von wo aus er weltweit an globalen Werbekampagnen, Seminaren und Shows der Haarkosmetikindustrie mitwirkt.

Back to work! Let's focus!
- Philipp Haug

Der Look ist aus den 1990er Jahren inspiriert, bei dieser Variante wird hier mehr auf Mittelscheitel gestylt. Beim Frisurenfinish gibt es zwei Varianten: Die Erste hat mehr Bewegung und betont die Locken im Haar, bei der zweiten Variante werden mehr

Stylingprodukte verwendet, um ein noch lässigeres und cooleres Finish zu erreichen. Mit dem Softstyler wird das Haar ganz langsam und schonend getrocknet. So wird die natürliche Bewegung und Struktur der Locken betont.

Zunächst wird eine leichte Graduation im Nackenbereich und im seitlichen Bereich erarbeitet. Anschließend wird der Wirbelbereich abgerundet und mit der Graduation vom Nackenbereich verbunden. Um im Oberkopfbereich maximale Länge zu behalten, wird der Wirbelbereich zur Stirn mit einer leicht ansteigenden Linie verbunden. Die Panasonic Haarschneidemaschine ER-GP30 wird verwendet, um im seitlichen Bereich die Graduation Maschine über Kamm zu schneiden. Die ER-GP30 kam zur Säuberung des Nackens und für die Konturen zum Einsatz.

Panasonic

ER-GP30

Die ER-GP30 ist der Einstieg in die Profi-Liga der Panasonic for Professionals Haarschneidemaschinen.

Denman

D100

Denman D100 Freeflow für schnelles und flexibles Styling.

Panasonic

EH-NA66

Der nanoe™ Pflege-Haartrockner EH-NA66 von Panasonic ist Wellness für Kopfhaut und Haare.

Philipp Haug wurde 1984 in Süddeutschland geboren. Seine Karriere begann er in Stuttgart als Auszubildender. Schon bald wurde er Salonleiter und hat als Ausbilder sein Wissen deutschlandweit in Seminaren an andere Friseure weitergegeben. Im Jahre 2009 begann seine internationale Karriere in London, von wo aus Philipp weltweit an globalen Werbekampagnen, Seminaren und Shows der Haarkosmetikindustrie mitwirkt.

Zu seinen persönlichen Highlights zählt die jährliche London Fashion Week. Philipp ist sehr stolz darauf, auf der Fashion Week regelmäßig Shows zu leiten, wo er mit den weltweit führenden Modedesignern zusammenarbeitet und so seine engen Verbindungen zur Modebranche weiter ausbauen kann.